Susann Enders
Pressemitteilungen

31.01.2021
Enders: Kontaktverfolgungs-Software SORMAS entscheidend im Kampf gegen Corona – und für Öffnungsperspektiven

Susann Enders, gesundheitspolitische Sprecherin der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zum stockenden Roll-out der Kontaktnachverfolgungssoftware SORMAS an Bayerns Gesundheitsämtern:
 
„Eigentlich war es eine gute Idee, die Ministerpräsident Markus Söder im Dezember äußerte: Zur effektiveren Nachverfolgung von Kontakten potenzieller SARS-CoV-2-Infizierter sollten alle bayerischen Gesundheitsämter die gleiche Software nutzen. Doch bisher wurden Medienberichten zufolge erst 48 der 76 bayerischen Gesundheitsämter auf das neue, vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung entwickelte System SORMAS umgestellt. Deshalb fordere ich, unsere Gesundheitsämter nun rasch und vollständig damit auszustatten. Gerade jetzt, im Zeichen deutlich sinkender Inzidenzen, wird dies jeden Tag wichtiger. Auch weil Kontaktverfolgung ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Corona und damit für die so sehnlich erwartete Öffnungsperspektive ist. Digitale Prozesse können die Maßnahmen unserer chronisch überlasteten Gesundheitsämter dabei maßgeblich unterstützen und vor allen Dingen: beschleunigen.“

Pressemitteilungen