Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer
Pressemitteilungen

22.12.2020
Corona-„Spezialeinheit“: FREIE WÄHLER-Fraktion schlägt Ergänzungen vor

Bauer: Auch ambulante Pflegekräfte und deren Angehörige prioritär impfen

Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung sowie pflegepolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktionzur Meldung „Söder will neue Corona-«Spezialeinheit» zum Schutz von Heimbewohnern“:

„Die Regierungsfraktion der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag begrüßt die Vorschläge des Ministerpräsidenten zum Schutz vulnerabler Gruppen wie Heimbewohner ausdrücklich. Allerdings bedarf das Konzept weiterer Ergänzungen. Denn seit Beginn der Corona-Pandemie ist deutlich geworden, dass Risikogruppen besonders geschützt und mit großer Sorgfalt behandelt werden müssen – beispielsweise mit weitergehenden Maßnahmen wie verbesserten Hygienekonzepten oder neuen Raumkonzepten. Auch darf die coronabedingte zeitweise Absenkung der Fachkraftquote in der Pflege nicht zum Dauerzustand werden. Zugleich muss die von der Bundesregierung vorgesehene Impfstrategie in den stationären Einrichtungen schnellstmöglich umgesetzt werden. Gerade dort wird der Impfstoff am dringendsten benötigt. Für einen optimalen Schutz reicht es aber nicht, die vulnerablen Hochrisikogruppen zu impfen. Auch die ambulanten Pflegekräften und deren Angehörige müssen prioritär geimpft werden. Nur so können pflegebedürftige und ältere Menschen optimal geschützt werden. Wichtig ist aber auch, dass das Konzept der Staatsregierung auf breite Akzeptanz stößt – dabei könnte auch eine weniger martialische Begrifflichkeit helfen.“

Pressemitteilungen